Abteilungsleiterin

Gymnastik

 

Karin Weiffenbach

 

    Dimker Allee 54
    02369 / 8789

Wirbelsäulengymnastik

Bei der Wirbelsäulengymnastik steht die Rückenfitness im Vordergrund. Die große Gruppe der Senioren startet mit der Stärkung der Wirbelsäure auf sanfte Weise. Durch die effektiven und durchaus anstrengenden Übungen halten unsere Trainer die gesamte Muskulatur ihrer über 50- jährigen Teilnehmer fit und sorgen für regelmäßiges Kommen. Wer am Ende einer Trainingseinheit auf Karins Abschiedsworte: „Ich hoffe, euch ist ein bisschen warm geworden”, mit „nein“ antworten muss, hat selber Schuld. Denn Karin überlässt es der Selbstverantwortung seiner Teilnehmer, wie hart sie                                                                           trainieren. Auf jeden Fall kommt der Spaß nie zu kurz!

Termine

Gruppe 1 Frauen ab 50 Jahre
Wann: Dienstag, 17.30–19.00 Uhr
Wo:  
Sporthalle 2 der Gesamtschule Wulfen
Trainer: Ü-Leiter Karin
Kontakt: 02369/8789  (Karin Weiffenbach)

 

Gruppe 2  Frauen und Männer
Wann: Mittwoch, 17.30–19.00 Uhr
Wo: 
Sporthalle 4 der Gesamtschule Wulfen
Trainer: Ü-Leiter Karin
Kontakt: 02369/8789  (Karin Weiffenbach)


 

Flacher Bauch, knackiger Po und schlanke Beine

 

Wann: Donnerstag, 19.00–20.30 Uhr

Wo: Sporthalle 4 der Gesamtschule Wulfen
Trainer: Ü-Leiter Beate

 Kontakt:  02369/23209  (Beate Wüst)

Gruppe  Frauen

Ob mit dem Pezziball, mit dem Theraband, Redondoball, Hanteln oder einfach nur mit der Matte!

Es könnte etwas anstrengend werden, aber in der Gruppe sind wir stark und unser Motto lautet: Ohne Fleiß, kein Preis... Niemand nimmt Dir das gute, zufriedene Gefühl, wenn Du Dein Bestes gegeben hast und den Rest des Abends genüßlich ausklingen lassen kannst.

Komm vorbei und arbeite an Deiner Traumfigur!

Diese Stunde ist auch eine tolle Alternative, falls Du mal eine andere Sportstunde ausfallen lassen mußtest.

Ich freue mich sehr auf Dich!

Bis bald,
Gruss

Beate


Nordic Walking – fit mit zwei Stöcken

 

Gehen auf die nordische Art gilt als eine der gesündesten Sportarten überhaupt. 

Wann: Donnerstag, 9.30–11.00 Uhr

Wo: Treffpunkt am Sportplatz Grüne Schule
Trainer: Ü-Leiter Ulrich

Kontakt: 02369/8789  (Ulrich Weiffenbach)

Warum Nordic Walking gesund ist

Obwohl manch einer das „Gestöckel“ vielleicht belächelt, sollten sich Couch-Potatoes von Nordic Walkern eine Scheibe abschneiden. Denn die schwungvolle Bewegung beansprucht Herz und Kreislauf, regt den Stoffwechsel an, stärkt Muskeln und Knochen und rückt überschüssigen Pfunden zu Leibe. Wer die Stöcke fleißig vor und zurück schwingt, kräftigt zudem Arme, Schultern und Rücken. „Nordic Walking ist eine effektive, aber moderate und wenig verletzungsanfällige Outdoor-Sportart“. Nordic Walking-Fans können durch diese Sportart ihr Risiko für zahlreiche typische Altersbeschwerden senken. Beispielsweise für Osteoporose, Herz-Kreislauf-Krankheiten wie BluthochdruckDiabetes und Rückenschmerzen..